LOV Cosmetics x Hatice Schmidt Collection

Bibi F.ashionable2019-05-10

Nun kann ich endlich meinen schon im letzten Jahr begonnenen Beitrag online stellen. Ich konnte die Produkte der LOV Cosmetics x Hatice Schmidt Collection bereits beim ersten Launch problemlos und ohne Stress bestellen. Nachdem ich sie erhalten habe wollte ich eine Review schreiben. Es ist sich leider zeitlich nicht ausgegangen den Beitrag zu finalisieren. Außerdem waren die Produkte im Nu ausverkauft und viele waren sehr traurig nichts davon abbekommen zu habe. Da wollte ich nicht noch zusätzlich Salz in die Wunde streuen und euch die Produkte unter die Nase reiben. Das sind die Gründe weshalb ich es gelassen habe meine Review noch im letzten Jahr online zu stellen. Nun aber war der zweite Launch einiger Produkte. Deshalb möchte ich euch diese nun genauer zeigen und euch auch meine Meinung zu den Produkten verraten. In den verschiedensten Online-Shops sind manche Produkte sogar noch erhältlich.

LOV Cosmetics x Hatice Schmidt – Liquid Lipsticks

Die Liquid Lipsticks waren beim zweiten Launch leider nicht mehr erhältlich. Ich persönlich finde das sehr schade, denn die Farben waren echt toll. Dennoch möchte ich die beiden Nuancen die ich mir geholt habe kurz zeigen und ein paar Worte darüber verlieren.

Insgesamt hat die Hatice Schmidt Collection vier Liquid Lipsticks beinhaltet. Davon waren zwei Töne im Nude-Bereich angesiedelt und die beiden anderen könnt ihr hier sehen. Die Nuance Berlin ist ein sehr dunkles, mattes Violett. Ich finde, dass der Ton etwas mystisches und dadurch sehr spannendes, aber auch etwas außergewöhnliches mit sich bringt. Das war auch der Grund weshalb ich mich für diese Farbe entschieden habe.

Berlin ist viel mehr als nur ein Liquid Lipstick!

Das war aber nicht der einzige Grund weshalb ich mich für diesen Ton entscheiden habe. Bestimmt wisst ihr, dass ich sehr gerne auch mal das eine oder andere Produkt zweckentfremde. Genau daran hab ich auch beim Kauf dieses Liquid Lipsticks gedacht. Ich habe diese Nuance gekauft weil ich diesen Liquid Lipstick als Eyeliner zweckentfremden wollte. Bunte Eyeliner gibt es zwar am Markt, aber die Farben sind sehr beschränkt. Liquid Lipsticks hingegen gibt es in jeder erdenklichen Farbe und deren Abstufungen. Zudem haben die meisten Produkte dieser Art auch eine tolle Haltbarkeit, weshalb sie sich eben toll als Liner zweckentfremden lassen. Mit einem dünnen Eyeliner-Pinsel funktioniert das auch richtig gut und ist eine willkommene Abwechslung zu herkömmlichen schwarzen oder braunen Eyelinern.

Die zweite Nuance die ich mir damals ebenfalls bestellt habe ist Snitches, ein wunderschönes, mattes Burgunderrot. Bei dieser Farbe habe ich nicht lange überlegt, denn es war sofort klar, dass ich sie jedenfalls haben möchte. Bei Rottönen setzt mein Verstand irgendwie aus. Das obwohl ich bereits unzählige rote Lippenstifte und auch Liquid Lipsticks in meiner Sammlung habe. Ich schätze dennoch jeden einzelnen von ihnen und auch Snitches gefällt mir sehr und ich mag ihn auch gerne.

Textur & Tragegefühl

Liquid Lipsticks betonen bei sehr trockenen und strukturierten Lippen Fältchen und Hautschüppchen. Das ist auch bei diesen beiden Exemplaren der Fall. Ein Peeling und etwas Pflege vor dem Auftrag ist deshalb sehr zu empfehlen. Was ich den Lipsticks aber zu Gute halten muss ist, dass sie sich trotz der matten Textur nicht allzu schwer anfühlen. Klar merkt man, dass sie matt sind und dass man Lippenstift trägt, aber ich komme mit dem Gefühl gut klar.

Haltbarkeit

Was die Haltbarkeit angeht sind sie ganz in Ordnung. Trinken überstehen sie ohne Probleme. Wenn man etwas isst tragen sich aber beide Farben ab bzw. beginnen sich von innen aufzulösen und brechen auf. Isst man Fettiges sollte man die Lippen mit einem Taschentuch vom Fett befreien und erst anschließen wieder Farbe nachlegen. Anders haften sie nicht mehr und man muss mit fleckiger Lippenfarbe herumlaufen.

Möchte man die Liquid Lipsticks bewusst abschminken empfehle ich dies mit Öl zu machen. Dadurch wird die Textur gebrochen ohne die Lippen zu strapazieren und man muss auch nicht unnötig herumrubbeln.

LOV Cosmetics x Hatice Schmidt – Bronzer

Kommen wir nun zu dem Produkt welches wohl den größten Hype erlebt. In der Hatice Schmidt Collection ist nämlich auch einen Bronzer enthalten.Dieses Produkt bringt mehrere Besonderheiten mit sich. LOV Cosmetics hat in Zusammenarbeit mit Hatice Schmidt somit ein Produkt gelauncht nach dem die Beauty-Community nur so lechzt.

der Farbton!

Dieses Bronzing Powder mit dem absolut genialen Namen „Bronze die Wand an“ hat einen ganz speziellen Farbton. Wir haben es hier mit einem Braunton zu tun der sowohl einen sehr aschigen, als auch einen warmen Touch hat. Dazu kommt, dass das Puder auch deutlich heller als herkömmliche Bronzer am Markt ist. Somit eignet er sich auch toll für besonders helle Haut.

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mir den Bronzer nur aufgrund des vorangegangenen Hypes bestellt habe. Da wurde ich einfach wahnsinnig neugierig und wollte selbst sehen was hinter dem angeblichen Wunder-Puder steckt.

Als ich den Bronzer live und in Farbe in Händen gehalten habe war ich vom Farbton selbst wirklich begeistert. Was mich etwas überrascht hat war die Helligkeit. Mir war bewusst, dass alle gesagt haben, dass Bronze die Wand an ein Ton für Hellhäutige ist. Damit, dass es deutlich heller ist als meine bisherigen Bronzer habe ich nicht gerechnet. Beim Swatchen auf meinem Handrücken und Unterarm habe ich zu zweifeln begonnen ob man bei meinem Hautton etwas erkennen wird. Der Swatch auf meinem Arm war etwas ernüchternd.

softe Kontur & Bronzing Effekt

Im Gesicht angewendet habe ich aber festgestellt, dass er sich doch deutlich besser zeigt und sich sehr schön aufbauen lässt. Aktuell bin ich ohnehin kein Fan vom starken Contouring. Ich greife lieber zu etwas wärmeren Töne um mein Gesicht lediglich aufzuwärmen. Genau diesen Effekt kann ich dem von Hatice Schmidt kreierten Bronzer sehr gut erzielen.

Wenn ich im Sommer gebräunt bin könnte es sein, dass mir das Puder etwas zu hell wird. Es könnte sein, dass man keinen großartigen Effekt mehr sieht. Das ist auch der Grund weshalb ich dieses Produkt vermutlich lediglich im Winter und Frühling anwenden kann/werde. Noch kann ich das nicht genau sagen, das werde ich diesen Sommer herausfinden müssen.

LOV Cosmetics x Hatice Schmidt – Lidschatten Palette

Nun kommen wir zum Herzstück der LOV Cosmetics x Hatice Schmidt Collection. Rein optisch finde ich die Lidschatten Palette super schön. Ich mag das schlichte Design mit geometrischen Einfluss. Außerdem mag ich ihre Haptik sehr gerne, denn die Palette sieht nicht nur dreidimensional aus, sie ist es auch wirklich. Sie wirkt und ist sehr robust, lässt sich gut verschießen, aber auch einfach wieder öffnen und macht einen wertigen Eindruck.

persönliche Details

Betrachtet man die Palette im geöffneten Zustand strahlen einem 15 Lidschatten mit verschiedensten Finishes entgegen. Im Deckel der Palette ist ein großzügiger Spiegel eingearbeitet und wird von Hashtags verziert. Diese spiegeln sowohl LOV Cosmetics als auch Hati wider. Kleine Details dieser Art finde ich persönlich sehr entzückend und geben der Palette eine persönliche Note.

Aber sie bringt noch mehr von Hatis Persönlichkeit mit sich. Denn die Farbnamen sind Wörter die Hati perfekt reflektieren. Die Namen sind übrigens sowohl auf der Umverpackung als auch auf der Rückseite und in natürlich in der Palette zu finden. Die Farbnamen spiegeln ihrer Katzen, aber auch ihr Sternzeichen, aber auch typische „Sager“ der YouTuberin wieder.

Zusammenstellung der Palette

Kommen wir nun zu den Farben mit ihren einzelnen Finishes. Auf den ersten Blick wirkt die Palette etwas wirr zusammengewürfelt. Sieht man sich die Zusammenstellung aber etwas genauer an wirkt sie gar nicht mehr so kunterbunt. Die Palette ist eine gute Mischung aus neutralen Tönen und auch farbigen Nuancen. Jeder der Hati kennt bzw. sich ihre Videos ansieht weiß, dass sie mit ihren Looks gerne aufs Ganze geht und es auch mal ordentlich knallen lässt. Aber auch bei knalligen und auffälligen Looks kommt man um manche neutralen Nuancen nicht herum.

Mit dieser Lidschatten Palette hat man also mit 15 enthaltenen Lidschatten versucht all diese Faktoren abzudecken. Man könnte behaupten, dass man eine Allrounder-Palette kreieren wollte. Ich persönlich finde auch, dass die Umsetzung gut gelungen, auch was die Finishes angeht. Man findet nämlich neben fünf matten Shades auch schimmernde bzw. satinierte Nuancen. Sogar drei Foiled-Shades und zwei Töne die sich toll als Topper oder auch Highlighter einsetzen lassen wurden eingearbeitet.

Ihr könnt sehen, dass man auch in Sachen Finishes eine breite Auswahl hat und somit tolle Effekte und auch Dimension in Looks bringen kann.

Farben & Farbbeschreibung

Pamuk: kühles, schimmerndes Weiß, buttrig, etwas krümelig, sheer
Slay: schimmerndes Rosé, buttrig, sheer
Muddi: mattes Karamellbraun, buttrig, etwas krümelig, gut deckend
Baby: schimmernder Champagnerton, buttrig, leicht krümelig, aufbaubar
Scorpio: mades, kühles Dunkelbraun, buttrig, gut deckend
Hope: intensives Blaugrün mit Foil-Effekt, sehr buttrig, stark deckend
Istanbul: mattes Terracotta, etwas kreidig, aufbaubar
Bone: mattes Off-White, buttrig, etwas sheer
Mavi: schimmerndes Royalblau, buttrig, aufbaubar
$$$: intensives Gelbgold, buttrig, krümelig, sheer
Berlin: satiniertes, dunkles Pflaume, buttrig, aufbaubar
Hati’s Shade: irisierendes, schimmerndes Weiß, buttrig, leicht krümelig, sheer
Nayees: Bronzeton mit Foil-Effekt, sehr buttrig, stark deckend
Bish Listen: intensives Rot mit Foil-Effekt, sehr buttrig, stark deckend
Gail: mattes Granatapfelrot, etwas kreidig, leicht staubig, lässt sich aufbauen

Performance der Lidschatten Palette

schimmernde Nuancen

Was die Qualität der Lidschatten angeht finde ich, dass sie etwas durchwachsen ist. Manche der schimmernden Töne funktionieren sehr gut und sind sehr intensiv. Andere hingegen sind krümelig und zeigen sich im Auftrag etwas zickig.

Der Ton $$$ zum Beispiel ist ein spezieller Kandidat. Mit einem trockenen Pinsel ist es wahnsinnig schwierig die Farbe satt aufs Lid zu bekommen. Feuchtet man den Pinsel an funktioniert diese Nuance etwas besser. Das Aufbauen zu einem intensiven Gold am Auge ist meiner Meinung nach dennoch kaum machbar.

Bei den Nuancen Slay und Hati’s Shade wusste ich, dass es Nuancen sind die etwas sheer sind. Sie sind zum Setzen von Effektn gedacht , das finde ich auch völlig in Ordnung. Die Nuancen mit Foiled-Effekt finde ich allesamt wirklich super. Sie sind sehr gut pigmentiert, lassen sich ohne Probleme aufs Auge auftragen und lassen sich gut verblenden.

matte Nuancen

Bei den matten Tönen hingegen habe ich wieder einige Unterschiede festgestellt. Ich finde, dass Gail deutlich kreidiger als Muddi ist. Gail lässt sich super verblenden, aber auch zu einem intensiven Rot aufbauen. Dennoch finde ich, dass man etwas mehr damit Arbeiten muss. Muddi hingegen ist sehr cremig. Dies ist für einen matten Ton aus der Drogerie sehr überraschend. Außerdem ist dieser Ton sehr stark pigmentiert.

Die Nuance Bone ist nicht vollständig deckend, das finde ich bei dieser Nuancen aber auch nicht schlimm. Damit softe ich nämlich überwiegend zu krasse Übergänge aus oder aber setze ein mattes Brauen-Highlight. Istanbul ist auch ein matter Ton den man etwas aufbauen muss, er eignet sich aber genial zum Ausblenden.

Favoriten

Meine liebsten Lidschatten aus der Palette sind Berlin. Obwohl man diesen aufbauen und etwas schichten muss um ein intensives Ergebnis zu erzielen, ist es super um Deminsion und Tiefe in Looks zu bringen. Dafür eignen sich Töne die aufbaubar sind meiner Meinung auch besser. Außerdem gefallen mir Hope und Bish Listen richtig gut. Der Effekt und die Farben an sich sind einfach ein Träumchen. Was die matten Nuancen angeht habe ich als Favorit Scorpio. Hier mag ich die Tiefe und auch, dass wir es hier mit einem kühleren Braun zu tun haben.

Trotz Unterschiede bei der Qualität der einzelnen Nuancen finde ich, dass alle Shades auf ihre Art und Weise speziell sind. Man kann sehr gut mit dieser Platte arbeiten und tolle Looks kreieren. Den Kauf bereue ich keines Falls. Ich sehe die The Tea is hot Palette als tolle Ergänzung in meiner Sammlung. Sie ist ein tolles Piece in der LOV Cosmetics x Hatice Schmidt Collection.

LOV Cosmetics x Hatice Schmidt – Luxury Lashes

Zu guter Letzt konnte ich auch noch vor den Luxury Lashes aus der LOV Cosmetics x Hatice Schmidt Collection nicht Halt machen. Ich habe in den letzten Monaten eine wahre Sucht was Fake Lashes angeht entwickelt. Dementsprechend viele verschiedene Exemplare habe ich mittlerweile zu Hause. Wenn mir ein Style gefällt denke ich nicht lange nach und kaufe sie einfach. Dabei ist es mir egal ob ich ähnliche vielleicht schon besitze.

sehr durchdachte Verpackung

Als ich die Lashes der Collection gesehen habe hat mein Gehirn komplett ausgesetzt. Ich war anfangs nur auf diese beiden Produkte der Kollektion fokussiert. Bei diesen Falsies stimmt einfach alles! Die Umverpackung an sich ist wunderschön in mattem schwarz gehalten. Außerdem sind auch wieder geometrische Elemente in Silber zu finden und ganz wichtig, die Umverpackung hat ein Sichtfenster. Durch diese transparente Aussparung sieht man sehr gut wie die Lashes aussehen. Das finde ich bei meiner großen Sammlung sehr praktisch. Oftmals suche ich nach einem bestimmten Style. Da habe ich nicht den Nerv erstmal 20 kleine Kartons aufzumachen um zu sehen wie die enthaltenen Wimpern aussehen.

Die Verpackung wirkt durch den dicken und stabilen Karton sehr hochwertig. Die enthaltenen Wimpern sind also bestens geschützt. Auch der Magnetverschluss schließt die kleine Box gut ab und bietet somit zusätzliche Schutz.

Sollten die Lashes ausgedient haben, werde ich diese Verpackung jedenfalls aufbewahren um andere Lashes aus weniger robusten Verpackungen darin aufbewahren. Ich hoffe natürlich nicht, dass diese Lashes so bald das zeitliche segnen. Das wäre schade, denn ich komme aus dem Schwärmen gar nicht heraus.

Berlin Luxury Lashes

Kommen wir nun zu den beiden Modellen der Luxury Lashes. Zum einen gibt es den Style Berlin. Diese Lashes machen ein wunderschönes, katzenartiges Auge, denn sie sind nach außen hin länger werdend. Besonders gut an diesem Modell gefällt mir, dass nicht alle einzelnen Härchen gleich lange sind. Einzelne „Büschel“ sind immer wieder etwas länger als die Grundlänge der Wimpern. Ich mag diese Art Wimpern aktuell total gerne weshalb ich mich direkt in den Style Berlin verliebt habe.

Istanbul Luxury Lashes

Das zweite Modell nennt sich Istanbul. Diese Luxury Lashes sind deutlich dichter und die einzelnen Härchen haben fast durchgehend diegleiche Länge. Innen sind die Härchen etwas kürzer aber was den Hauptteil des Wimpernkranzes betrifft wirken sie sehr gleichmäßig. Ich finde, dass dieses Modell etwas wuchtiger und schwerer wirkt. Das heißt aber nicht, dass mir dieses Modell nicht gefällt. Im Gegenteil ich finde es ebenso wunderschön und sie machen gewisse Looks einfach noch intensiver.

Ich bin von beiden Luxury Lashes sehr angetan und sie tragen den Titel „Luxury Lashes“ verdient. Sie haben eine tolle Qualiät was die Härchen angeht. Die sind sehr fein und durch die Anordnung kommt der 3D-Effekt super heraus und lässt sie sehr schön fluffig wirken. Das Bändchen ist etwas dicker, was ich persönlich nicht schlimm finde. Es ist zudem sehr flexibel und lässt sich einfach direkt am Wimpernkranz platzieren.
Mir gefallen die Lashes so gut, dass ich mir von jedem Style sogar ein Back-Up bestellt habe. Ich traue mich an dieser Stelle zu behaupten, dass ich noch nie derartige Falsies zu diesem genialen Preis gesehen habe. Für die Drogerie ist das schon absolutes Top Level.

Fazit zur LOV Cosmetics x Hatice Schmidt Collection

Ich finde die Hatice Schmidt Collection in Zusammenarbeit mit LOV Cosmetics sehr gelungen. Die Aufmachung ist wunderschön und trifft genau meinen Geschmack. Die Zusammenstellung der Produkte ist wirklich super ausgewählt. Aus was die Auswahl der verschiedenen Farben angeht bin ich sehr beeindruckt und gebe hier jedenfalls zwei Daumen nach oben.

Ich denke der Hype ist durchaus berechtigt. Allerdings finde ich es eine bodenlose Frechheit, dass dieser von manchen Menschen maßlos ausgenutzt wird. Die Produkte werden bereits zu horrenden Preisen auf diversen Plattformen wiederverkauft. Deshalb würde ich es toll finden, wenn LOV Cosmetics zum Beispiel den Bronzer ins Standardsortiment aufnehmen würde. 

Hatice Schmidt Collection im Standardsortiment?

Ebenso genial würde ich es finden, wenn es die Luxury Lashes aus der Hatice Schmidt Collection in das Sortiment schaffen. Ich würde es aber auch nicht verkehrt finden, wenn noch weitere Styles Einzug nehmen dürften. Ich denke, dass LOV Cosmetics ein klarer Vorreiter in der Drogerie sein würde was hochwertige False Lashes mit 3D-Effekt angeht.

Beide Male ist die Collection super gut angekommen. Das zeigt deutlich, dass die Nachfrage dieser Art Produkte, sei es der Bronzer, die Palette, die Lashes oder auch die Liquid Lipsticks, gegeben ist. Hati hat mit der Auswahl an Produkten und deren Farben einfach total ins Schwarze getroffen. Ich persönlich würde mich sehr freuen manche Produkte im Standardsortiment wiederzufinden. Vor allem würde ich mich für die freuen die sowohl beim ersten als auch beim zweiten Launch nichts abbekommen haben.

Man darf also gespannt sein wie die Marke nun handeln wird. Auf Instagram wurden schon ein paar Umfragen gemacht. Vielleicht wird in diesem Fall ganz besonders auf den Wunsch und die Nachfrage der Kunden eingegangen.

offizielle Verkaufsstellen von LOV Cosmetics:

Beitrag enthält Affiliate-Links

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Prev Post

Maison Margiela - Replica Lazy Sunday Morning

Next Post

MAC - Electric Ignite Face Palette