#easygoingdish | würziger Quinoa Salat

Bibi F.ashionable2019-09-06

Eigentlich sollte heute eine Review online kommen. Wer mir auf Instagram (@bibi_fashionable) folgt hat es wahrscheinlich gelesen, dass sich meine externe Festplatte mit allen Blog-Daten selbstzerstört hat. Ich habe deshalb keinen Zugriff auf meinen vorproduzierten Content. Meine Hoffnung ist groß, dass ich meine Daten irgendwie retten kann. Einstweilen wird er hier ein Ersatzprogramm an Beiträgen geben. Deshalb kommt eines meiner Rezepte früher online als es geplant war. Aber sind wir uns ehrlich Rezepte gehen doch immer. Es kommen hier viel zu selten welche online. Also ist es gar nicht so verkehrt euch meinen würzigen Quinoa Salat bereits jetzt zu präsentieren.

Seit nun gut einem Jahr habe ich meine Ernährung umgestellt, denn ich habe mit Intervallfasten – 16:8 Methode – begonnen. Wenn euch das Thema interessiert bin ich gerne bereit einen ausführlichen Beitrag darüber zu verfassen. Ich habe diese Art der Ernährung aus ganz bestimmten Gründen begonnen, diese hier zu erläutern führt allerdings zu weit. Zusätzlich zum Intervallfasten achte ich in letzter Zeit auch wieder besonders darauf was ich esse . Außerdem gebe ich auch darauf Acht wie viel ich von etwas zu mir nehme.

Aus diesen Gründen probiere ich mich gerade wieder total gerne in der Küche aus. Auf Instagram zeige ich euch in meinen Stories immer wieder was ich gerade so ausprobiere. Manche dieser Gerichte werden es auch nach und nach hier auf den Blog schaffen. Heute soll es um einen Salat gehen. In diesen könnte ich mich wahrhaftig eingraben und ihn beinahe täglich essen. Der Quinoa Salat ist super schnell zubereitet und somit ein perfektes Gericht für meine #easygoingdish Reihe.

Zutatenliste für den würzigen Quinoa Salat

  • Quinoa
  • gelber Paprika
  • Cherrytomaten
  • Gurke
  • reife Avocado
  • etwas Zitronensaft
  • Just Spices Aglio e Olio Gewürz
  • ev. Salz/Pfeffer

Zubereitung

Als erstes geht es an die Basis und zwar muss der Quinoa bevor er gekocht wird gut gewaschen werden. Durch das Waschen mit heißem Wasser befreit man das „Korn“ von Bitterstoffen. Anschließend kann man den Quinoa durch das Zugeben von verschiedenen Gewürzen in Wasser kochen. Wichtig dabei ist, dass man Quinoa im Verhältnis 1:2 kocht. Ihr nehmt also die Doppelte Menge Wasser als Quinoa zum Kochen. Ich persönlich gebe beim Kochen nur Salz ins Wasser. Alle weiteren Gewürze gebe ich direkt in den Salat.

Nun muss der Quiana erstmal ca. 10 Minuten leicht köcheln. Anschließend soll er 15 Minuten zum Quellen im Topf ruhen. Währenddessen können die weiteren Zutaten bearbeitet werden. Cherrytomaten schneide ich je nach Größe in Hälfen und aber in Viertel. Der gelbe Paprika wird entkernt und in kleine Würfel geschnitten. Ebenso die Avocado, diese wird außerdem noch mit etwas Zitronensaft beträufelt. Zuletzt wird noch die Gurke würfelig geschnitten.

Um den Quinoa nach dem Quellen schneller abzukühlen spüle ich ihn in einem Sieb mit kaltem Wasser ab. Anschließen gebe ich auch schon das Aglio e Olio Gewürz von  Just Spices, Pfeffer und Salz nach Bedarf hinzu. Nachdem alles gut miteinander vermengt wurde kann man den Salat auch schon anrichten und servieren.

Wie bereits anfänglich erwähnt mag ich diesen Salat total gerne. Vor allem das Zusammenspiel der Gewürze mit etwas Zitronensaft bereitet einem ein Geschmackserlebnis. Was bei mir in diesem Salat allerdings nicht fehlen darf ist das erwähnte Gewürz von Just Spices. Ich bin ein großer Fan der Just Spices Gewürze. Für diesen Salat ist definitiv das Aglio e Olio Gewürz mein liebstes geworden.

Ich persönlich esse diesen Salat gerne als Hauptspeise mit Vollkorngebäck dazu. Er macht sich aber auch gut als Beilage zu Gegrilltem. Vor allem im Sommer und auch jetzt im Spätsommer bereite ich mir gerne diese Art Mahlzeit zu. Sie ist im Nu zubereitet und ist auch wirklich ausgiebig. Außerdem lässt sich diese Mahlzeit gut vorbereiten. Man kann diesen Salat also auch am nächsten Tag ins Büro oder für unterwegs mitnehmen. Somit ist es auch ein tolles Meal-Prep-Rezept.

offizielle Verkauffstellen von Just Spices:

Beitrag enthält Affiliate-Links

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Prev Post

#ComplexionFavs | Primer

Next Post

AllSaints - Sunset Riot Eau de Parfum