bh Cosmetics x Alycia Marie – 1991 Shadow Palette

Bibi F.ashionable2019-10-28

Trotz meiner Kritik an Influencer-Produkten möchte ich euch heute ein weiteres dieser Art vorstellen. Es dreht sich heute alles um die bh Cosmetics x Alycia Marie 1991 Shadow Palette. Die sympathische YouTuberin hat eine ganz besondere Lidschatten-Palette kreiert und genau deshalb wollte ich sie haben. Was sie so besonders macht verrate ich euch in meinen weiteren Zeilen genauer. Aber nicht nur ihre Besonderheit hat mich zum Kauf motiviert. Ich wollte mit dem Kauf auch Ally unterstützen.

Vor kurzem habe ich euch bereits eine andere Influencer-Palette vorgestellt. In dem Beitrag habe ich erwähnt, dass ich was das Thema Influencer-Produkte angeht etwas zwiegespalten bin bzw. gar etwas kritisch betrachte. Bei dieser Meinung bleibe ich auch! Allerdings habe ich auch gesagt, dass ich manche Produkte richtig toll finde und die Personen dahinter gerne unterstütze. Ich folge manchen Creators einfach schon eine ganze Weile und schätze ihre Arbeit. So ist es auch bei Alycia Marie, ich finde sie einfach toll und ihre Make-Up Skills sind der Wahnsinn. Jetzt im Oktober zeigt sie wieder geniale Halloween-Looks, in diesem Jahr zum Thema „Kindheitserinnerungen“.

Ich freue mich immer sehr über neue Videos von Ally in meiner Abo-Box und klicke auch direkt darauf um sie mir anzusehen. Sie ist einfach eine unglaublich sympathische YouTuberin.

Warum gerade diese Palette einziehen musste

Ich habe bereits erwähnt, dass ich die 1991 Shadow Palette von Alycia Marie aus mehreren Gründen gekauft habe. Den Punkt, dass ich Ally sehr gerne mag habe ich bereits in der Einleitung kund getan. Ein weiterer Punkt ist auch der Name, wobei der zugegebenermaßen der nebensächlichste Punkt auf meiner Liste war. Der Titel der Shadow Palette verbindet mich dennoch mit ihr. Mein Geburtsjahr ist nämlich auch wie das von Ally 1991. Ally und ich sind sogar beide im selben Monat geboren – Dezember, uns trennen nur 6 Tage.

Design der 1991 Shadow Palette

Der Name bzw. die Ziffern sind auch klar und deutlich auf der Palette zu erkennen. Der Schriftzug ist in metallischem Rot aufgedruckt, sonst aber ist die Palette in mattem Schwarz gehalten. Sie kommt aber nicht nur in schlichtem Schwarz daher. Schlicht ist Ally keinesfalls also darf das auch ihre Palette nicht sein. Auf der schwarzen Fläche sind, wenn man die Palette kippt, folierte Rosen zu erkennen. Das Design der Palette finde ich sehr gelungen und verbinde ich persönlich auch mit der YouTuberin. Ally selbst hat in ihren Videos immer wieder Rosen wähnt und sie hat auch selbst Rosen, wie sie auf der Palette zu sehen sind, tätowiert.

Ich mag auch, dass die Palette aus robustem Karton und dadurch flexibl, leicht und auch stoßfest ist. Im Deckel wurde ein großzügiger Spiegel, mit dem man sich auch problemlos schminken könnte, angebracht.

Was mir persönlich nicht so gut gefällt ist die Umverpackung. Mir ist die Mischung von dem eigentlichen Design der Palette und den enthaltenen Shades in Kombination einfach zu viel. Es wirkt überladen und für mich nicht ansprechend. Ich persönlich fände es schöner, wenn der Karton wie auch die Palette selbst aussieht. Die einzelnen Lidschatten hätte man auf der Rückseite aufdrucken können. Das ist natürlich jammern auf hohem Niveau, denn eigentlich zählt der Inhalte. Es zählen also die 14 enthaltenen Lidschatten und nicht der Umkarton der früher oder später ohnehin im Müll landen wird.  

1991 Shadow Palette – die inneren Werte

Kommen wir nun zu den inneren Werten der Palette und die sind ein Träumchen. Übringens wurden die Rosen der Außenseite auch im Inneren der Palette aufgegriffen, diesmal aber ebenso in metallischem Rot.

Wie bereits erwähnt beinhaltet die 1991 Palette insgesamt 14 verschiedene Lidschatten. Das besondere an der Palette ist die Zusammenstellung, denn es finden sind ausschließlich matte und Duo-Chrome Shades. Wo wir auch schon beim dritten und somit eigentlich auch hauptsächlichen Kaufgrund angelangt wären.

Finishes

Ich bin ein großer Fan von matten Lidschatten. Mit den Tönen aus der Palette kann man auch ohne jeglichen Schimmer Shade tolle Looks zaubern. Aber, und jetzt kommt es, die Palette bringt neben den sieben matten Nuancen auch noch sieben Duo-Chrome Lidschatten mit sich. Das ist für eine einzige Palette schon ganz ordentlich. Es ist schon ein absolutes Highlight, wenn man einen Lidschatten dieser Art in einer Palette vorfindet.

Sollte jemand nicht genau wissen wovon ich hier nun so schwärme möchte ich euch natürlich nicht im Dunkeln tappen lassen. Duo-Chrome nennt sich jener Effekt bei Lidschatten der je nach Lichteinfall seine Farbe verändert.

Anhand der folgenden Swatches habe ich versucht diesen Effekt mit der Kamera einzufangen. Auf statischen Bildern ist dieser Effekt wahnsinnig schwer festzuhalten, ich hoffe aber ihr könnt dennoch erkennen was gemeint ist. Der Farbwechsel je nach Lichteinfall ist das Besondere an so genannten Duo-Chrome Lidschatten.

Die Kombination an Finishes macht die 1991 Shadow Palette zu einem ganz besonderen Stück in meiner Make-Up Sammlung.   

Farben & Farbbeschreibung

pixie: irisierendes Weis, buttrig, etwas sheer
lullaby: Rosa-Gold Duo Chrome, buttrig, etwas krümelig, gut deckend
legend: Kupfer-Rot Duo Chrome, buttrig, aufbaubar ritual: Braun-Grün Duo Chrome, buttrig, gut deckend
illusion: Flieder-Blau Duo Chrome, buttrig, aufbaubar
spooky: Violett-Blaugrün Duo Chrome, buttrig, etwas krümelig, gut deckend
alchemist: Schwarz-Violett Duo Chrome, buttrig, etwas krümelig, aufbaubar
afterlife: mattes Elfenbein, buttrig, gut deckend echoes: mattes Camel, buttrig, stark deckend
karma: mattes Senfgelb, buttrig, stark deckend
bad liar: mattes Mittelbraun, buttrig, stark deckend
lovesick: mattes, rosiges Mauve, buttrig, stark deckend
soft spot: mattes, helles Altrosa, buttrig, gut deckend
safe word: mattes, rosiges Taupe, buttrig, stark deckend

Performance

Nach den Beschreibungen der einzelnen Lidschatten Nuancen und den Swatches kommen wir zu den Texturen der bunte Puder. Aber auch zu meinen absoluten Lieblingen aus dieser Palette möchte ich ein paar Worte sagen.

matte Lidschatten

Die matten Nuancen sind sehr buttrig und überraschenderweise sehr gut pigmentiert. Auch die Nuancen die nicht direkt deckend sind lassen sich sehr gut aufbauen um die Farbe so wiederzugeben wie sie sich auch im Pfännchen zeigt.

Ebenso begeistert bin ich davon wie sich die einzelnen matten Shades ausblenden und ineinanderblenden lassen. Ich muss zugeben, dass ich nicht erwartet hätte, dass die Qualität so genial ist. Vor Jahren hatte ich eine Palette von bh Cosmetics die war meiner Meinung nach einfach nur schlecht war. Ich möchte den Namen der Palette gar nicht nennen. Sie hat nach Malkasten gestunken, die Farben haben minimal Pigment abgegeben und von der Verarbeitung am Lid möchte ich erst gar nicht sprechen. Diese Palette hat mich jedenfalls davon abgebracht mich weiterhin mit den Lidschatten Paletten von bh Cosmetics zu befassen. Mit der 1991 Shadow Palette habe ich der Marke also eine zweite Chance gegeben und diesmal wurde ich nicht enttäuscht. Zum Glück hat sich genau das Gegenteil gezeigt, denn ich bin total begeistert von der 1991 Palette.

Duo-Chrome Lidschatten

Die Textur der Duo-Chrome Shaodows variiert von Farbe zu Farbe etwas. Manche der Nuancen sind etwas grober, andere sind homogener und somit etwas buttriger.

lullaby, das Rosa-Gold, ist eine Nuance die ich als eher grober empfinde und die man auf eine klebrige Base aufbringen sollte. Ein Beispiel für eine eher buttrige Nuance ist illusion. Diese Lidschatten zählt auch zu meinen Lieblingsfarben aus der Palette.

Favoriten aus der 1991 Shadow Palette

schimmernde Lieblinge

Bei illusion mag ich diesen blauen, aber auch pinken bzw. violetten Shift total gerne. Dieser Ton macht sich auch sehr gut im Augeninnenwinkel, denn er bringt Farbe mit und highlightet zugleich. Ein weiterer Ton der Duo-Chromes der mir besonders gut gefällt ist legend. Dass ich für meine Looks gerne zu warmen Shades greife habt ihr bestimmt an Hand meiner Lookbilder auf Instagram (@bibi_fashionable) bereits entdeckt. legend ist ein Ton der ein pinkstichiges Rot mit Kupfer vereint und mich sofort verzaubert hat.

Mir gefallen die anderen Duo-Chromes auch total gut und bin sehr glücklich eine gute Auswahl solcher Farben in meiner Sammlung zu haben. Meine Favoriten sind dennoch illusion und legend.

matte Lieblinge

Natürlich habe ich auch Lieblinge was die matte Lidschatten angeht. Einer davon ist karma, ein sehr schöner Senfton. Möchte man diesen Ton in seiner vollen Strahlkauft aufs Auge bringen sollte man dieses zuvor primen. Ich verwende für all meine Looks Eyesahdowprimer, bei karma sollte man zu einem Primer greifen der aufhellend wirkt. Man kann aber auch einfach einen sehr hellen Concealer als Base aufs Lid auftragen und diesen als Primer verwenden. Ich bevorzuge es Lidschatten auf eine feuchte Base auszutragen, wer mit dieser Art Auftrag nicht zurecht kommt sollte zuerst die feuchte Base mit einem hellen, neutralen Lidschatten setten und erst danach mit karma weiterarbeiten. Bei weiterer Variante könnte es aber auch passieren, dass der Lidschatten nicht seine volle Strahlkraft entfalten kann und eher verwaschen herauskommt.

Ich habe aber noch einen zweiten Liebling unter den matten Töne und zwar ist das lovesick. Dieses rosige Mauve bringt eine geniale Pigmentierung mit sich und lässt sich toll aufbauen. Man kann mit nur dieser Farben durch Schichten und Blenden verschiedenen Abstufungen schaffen. Dadurch lässt sich sogar etwas Tiefe in die verschiedenen Looks zaubern.

Allgemein ist aber auch bei den matten Tönen zu sagen, dass ich von keiner der Farben enttäuscht wurde. Auch die Auswahl der Töne an sich finde ich sehr gelungen.  

Fazit zur Alycia Marie 1991 Shadow Palette

Ich weiß gar nicht was ich zum Abschluss noch schreiben soll. Anhand meiner meiner Beschreibungen habt ihr bestimmt bereits herauslesen können, dass ich von der 1991 Shadow Palette von bh Cosmetics ins Zusammenarbeit mit Alycia Marie total begeistert bin.

Ich finde auch der Zeitpunkt zu dem sie gelauncht wurde war sehr passend. Wenn ich mir die einzelnen Lidschatten so ansehe denke ich nämlich direkt an den Herbst.

Ich bin mir auch sicher, dass ich noch den einen oder anderen herbstlichen Look damit schminken werde und euch auf Instagram zeige. Aber auch im Alltag oder beim Ausgehen werde ich künftig zu dieser Platte greifen. Die Duo-Chrome Shades lassen einen Look aufwendig aussehen und das obwohl man vielleicht mit nur einer Nuance davon gearbeitet hat. Eine kleine Mogelpackung, aber die muss nicht an die große Glocke gehängt werden.

Ich bin also super glücklich mit dieser Palette. An dieser Stelle möchte ich Ally herzlichen Glückwunsch zu ihrem tollen Launch sagen. Vielleicht wage ich mich künftig auch wieder häufiger an die Produkte von bh Cosmetics.

offizielle Verkaufsstellen von bh Cosmetics

Beitrag enthält Affiliate-Links

Comments (2)

  • Colli

    2019-10-29 at 10:50

    Tatsächlich finde ich die Palette wunderschön, genau wie du.
    Lediglich die obere Reihe würde bei mir wohl nicht so oft benutzt werden.

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful.com

  • OrangeCosmetics

    2019-11-05 at 09:46

    Ich finde es toll, das hier 50 % Duochromes mit 50 % matten Tönen gemischt sind. Da ich bereits zwei BH cosmetics Paletten habe, werde ich mir die Alycia Palette nicht kaufen.
    Liebe Grüße Nancy
    Orangecosmetics.blogspot.de

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Prev Post

Luvia Cosmetics meets Maxim Giacomo - Prime Glow Kit

Next Post

Urban Decay - Stay Naked